DG4DSL
............ über 25 Jahre Amateurfunk aus Weißnaußlitz
Vorgestellt - Berggasthof „Schöne Aussicht“ in Sora Wieder einmal möchten wir unseren Lesern ein sehr beliebtes Ausflugsziel am Rande unserer Gemeinde vorstellen, den Berggasthof „Schöne Aussicht“ in Sora. Berühmt ist der Gasthof, wie der Name schon sagt, für seine wunderbare Aussicht auf die Oberlausitzer- bzw. Westlausitzer Berge. Die Ursprünge des Gebäudes gehen mindestens auf das Jahr 1861 zurück. Dies belegt ein bei Umbauarbeiten gefundener Granittürsturz. Seit den 30er Jahren wurde eine Bauernwirtschaft und Sommerfrische in 4 Gästezimmern bei Meta und Richard Wollmann unterhalten. Ab  1971 betrieben  Marianne und Mannfred Wollmann die Gaststätte. 1977/78 erfolgte ein erster Anbau von Gaststube, Küche und Urlauberaufenthaltsraum. Bei einem 2. Umbau 1985-87 erhielt das Gebäude seine heutige Gestalt mit 2 Wohnungen und 10 Gästezimmern. Seit 1997 ist Fam. Jurack Pächter und seit 2010 Eigentümer des Berggasthofes. Der Sohn Michael ist in 4er Generation im Haus angestellt. Die Speisekarte bietet Hausmannskost. Gern wird Wild bestellt, da der Küchenchef selbst Jäger ist und nicht zu vergessen das Schlachtfest, 2x im Jahr aus eigener Produktion. Für Familienfeiern stehen verschiedene Räume zur Auswahl bis max 65 Personen. Seit 2010 wurden zwei Gästezimmer neu gestaltet, die Terrasse neu gepflastert und zum Teil neue Gartenmöbel angeschafft. Alle Gästezimmer haben neue größere Fenster erhalten und das Dach wurde neu gedeckt. Ebenso wurden in den Gaststuben neue Fenster und Außentüren eingebaut. Zukünftig sollen weitere Gästezimmer renoviert werden, sowie die Außenanlagen und Eingangsbereich wird neu gestaltet, um immer den bestmöglichen Aufenthalt für unsere Gäste zu sichern unter dem Motto: Hat es Ihnen gefallen, sagen Sie`s weiter, wenn nicht sagen Sie`s uns! Die Redaktion bedankt sich bei Frau Karin Jurack für das kleine Interview. (erschienen in den Gemeindenachrichten Doberschau-Gaußig).